... Qualität + Sicherheit

Technik · Sicherheit · Design

Homepage & DSGVO

Seit dem 25. Mai 2018 gilt die neue DSGVO (Datenschutzgrundverordnung) und das bedeutet, dass nahezu jeder, der eine Website kommerziell betreibt, gewisse Informationen auf seiner Internetpräsenz angeben muss. Ansonsten kann es im Falle einer Abmahnung schnell teuer werden.

Sicher(er) dank SSL!

Wenn Daten von Ihren Webseiten aus sicher versendet werden sollen, ist eine SSL-Verbindung notwendig. Und dies gilt nicht erst seit Inkrafttreten der neuen DSGVO. Außerdem „belohnt“ Google diese Maßnahmen oft mit einem attraktiven Suchmaschinen-Ranking.

Für uns von CRE8 also Grund genug bei allen Kunden-Websites die sichere SSL-Verschlüsselungstechnik einzusetzen. In jedem Hostingpaket.

Info-Service bei Änderungen

Wenn sich in Sachen „DSGVO & Website“ etwas ändern sollte und wir davon erfahren, informieren wir unsere Kunden gerne in unserem Info-Mailing.

Wichtiger Hinweis: Jedes Unternehmen ist individuell und beinahe jede Rechtsform erfordert andere Maßnahmen, bzw. Angaben im Impressum. Da wir als Webagentur aber weder Rechtsberatung geben können noch dürfen, ersetzt dieser kostenlose Info-Service keinesfalls den juristisch-begleiteten Check auf inhaltliche Richtigkeit.

Anmeldung zum Info-Mailing

Wir informieren registrierte Kunden in unregelmäßigen Abständen
über Wissenswertes rund um Ihre Internetpräsenz.

[newsletter_form form=“1″]

Mehr zum Thema DSGVO?

Hier finden Sie ausführlichere Informationen zur Datenschutzgrundverordnung (DSGVO):

https://www.datenschutz-grundverordnung.eu/